SOZIALTRAINING

FIT FÜRS LEBEN

Ob Rücksichtnahme, Höflichkeit, Respekt oder Toleranz – gute Umgangsformen sind ein Muss für gelingende zwischenmenschliche Beziehungen. Viele Jugendliche wissen nicht, wie sie sich im „sozialen Raum“ angemessen verhalten, damit sie ihr eigenes und das Wohlbefinden des Anderen achten. Statt dessen werden Konflikte mit Gewalt gelöst, in den Klassenräumen, auf dem Schulhof oder im Netz –  aggressives oder sozial unsicheres Verhalten nimmt zuviel Raum ein. Wir sind überzeugt, dass die Vermittlung von Lebenskompetenzen die wirksamste Prävention zur Reduzierung von Gewaltbrereitschaft  ist. Das Team der GLÜCKSFABRIK versteht das Training als Arbeit an sich selbst- ein mentales und emotionales Kraft- und Fitnesstraining.

Unser Ziel

Wir möchten durch unser Training systematisch und nachhaltig die soziale und emotionale Intelligenz fördern. Die Schüler und Schülerinnen stärken ihr Selbstvertrauen sowie ihre kommunikative Kompetenz, entwickeln  konstruktive Lösungswege für Konflikte und sind durch einen Perspektivwechsel in der Lage, Einfühlungsvermögen zu entwickeln. Unser Anliegen ist, die SuS zu motivieren  Verantwortung zu übernehmen: für sich selbst und für andere.

Die Ergebnisse sind nachhaltig, denn die eigentliche Arbeit findet durch intensive Eigenreflexion, Selbstbeobachtung und Ausprobieren neuer Denk- und Verhaltensweisen statt.

Unser Angebot

Soziale Kompetenz ist in allen Altersstufen und Kontexten von großer Bedeutung. Daher richtet sich das Training sowohl an Grundschulkinder als auch an Jugendliche der weiterführenden Schule. Unser Anspruch für ein gelungenes Sozialtraining ist, dass wir mit Ihnen einen Schwerpunkt definieren, der nach Ihrem Bedarf ausgerichtet ist.

  • Kommunikation
  • Körpersprache
  • Umgang mit Stress und negativen Emotionen
  • Selbstwahrnehmung und Einfühlungsvermögen
  • Konfliktbewältigung

Wir freuen uns, Ihre Schülerinnen und Schüler auf das Leben vorzubereiten.

Menü